Das Portfolio als Instrument zur Sicherung der Kontinuität des fremdsprachlichen Lernens

Ziel des Projekts ist die Entwicklung von Instrumenten zur Qualitätssicherung im Fremdsprachenunterricht. Dabei geht es darum, unter Berücksichtigung europaweit anerkannter Qualitätsnormen Curricula zu entwickeln und dem Portfolio als neue Form der Zensierung, der Dokumentation und Reflexion von Leistungen im Fremdsprachenunterricht einen zentralen Stellenwert zuzuweisen.

 

Oberschule In den Sandwehen | Neuenkirchener Weg 119-121 | 28779 Bremen