Schulabschlüsse am Ende der 10. Jahrgangsstufe:

 

(1) Erweiterte Berufsbildungsreife (Erweiterter Hauptschulabschluss)

(2) Mittlerer Schulabschluss (Realschulabschluss)

(3) Versetzung in die Eingangsstufe des Gymnasiums

 

Hier nun eine Checkliste für SchülerInnen und Eltern zum Überprüfen des möglichen Abschlusses:

 

Beachte: Es sind auch die Noten solcher Fächer zu berücksichtigen, die nur im ersten Schulhalbjahr unterrichtet worden sind!

 

(1) Erweiterte Berufsbildungsreife

  • Du darfst höchstens in einem Fach die Note 5 haben!

(2) Mittlerer Schulabschluss

  • Hast du in mindestens zwei Fächern auf E-Niveau gearbeitet?
  • Hast du in allen E-Niveau-Fächern mindestens die Note 4?
  • Hast du in den G-Niveau-Fächern mindestens die Note 3?
  • Hast du in mindestens zwei integriert unterrichteten Fächern mindestens die Note 3?
  • Hast du in den restlichen integriert unterrichteten Fächern mindestens die Note 4?

Joker: Eine der geforderten Noten darf um eine Note schlechter sein!

Kannst du alle Fragen mit "ja" beantworten (Joker beachten!)? Dann wird dir mit dem Abschlusszeugnis der Mittlere Schulabschluss (Realschulabschluss) zuerkannt.

Angestrebter Abschluss: Mittlerer Schulabschluss

  • Wer im E-Niveau gearbeitet hat, schreibt die Zentrale Abschlussprüfung 10 zur Erlangung des Mittleren Schulabschlusses.
  • Wer im G-Niveau gearbeitet hat, kann zwischen der Zentralen Abschlussprüfung 10 zur Erlangung des Mittleren Schulabschlusses und der Zentralen Abschlussprüfung 10 zur Erlangung der Erweiterten Berufbildungsreife wählen.

 

(3) Versetzung in die Eingangsstufe des Gymnasiums

  • Hast du in mindestens drei Fächern auf E-Niveau gearbeitet?
  • Sind zwei dieser Fächer Deutsch, Englisch oder Mathematik?
  • Hast du in drei E-Niveau-Fächern einen Durchschnitt von 3?
  • Hast du in den restlichen E-Niveau-Fächern mindestens einen Durchschnitt von 4?
  • Hast du in den eventuell besuchten G-Niveau-Fächern einen Durchschnitt von 2?
  • Hast du in den integriert unterrichteten Fächern einen Durchschnitt von 3?

Kannst du alle Fragen mit "ja" beantworten? Dann kannst du in die Eingangsstufe der GyO übergehen.

Angestrebter Abschluss: Versetzung in die Eingangsstufe des Gymnasiums

  • Wer im E-Niveau gearbeitet hat, schreibt die Zentrale Abschlussprüfung 10 Gymnasiales Niveau für die Gesamtschule.
  • Wer im G-Niveau gearbeitet hat,  schreibt die Zentrale Abschlussprüfung 10 zur Erlangung des Mittleren Schulabschlusses.

 

Druckversion

Oberschule In den Sandwehen | Neuenkirchener Weg 119-121 | 28779 Bremen